75. UN-Vollversammlung verabschiedet Resolution über Kampf gegen die Heroisierung des Nazismus

Kommentar der offiziellen Sprecherin des Außenministeriums Russlands, Maria Sacharowa Am 16. Dezember wurde in New York während der Plenarsitzung der 75. UNO-Generalversammlung mit 130 Jastimmen bei 2 Gegenstimmen und 51 Enthaltungen die von der Delegation der Russischen Föderation eingebrachte Resolution „Kampf gegen die Heroisierung des Nazismus, den Neonazismus und andere Praktiken, welche zur Eskalation moderner Formen von Rassismus, Rassendiskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz beitragen“ angenommen. Vorher wurde der Text vom Dritten Komitee der 75. UNO-Generalversammlung am 18. November genehmigt.

Weiterlesen

Bericht 2016 der kubanischen Regierung zu den Folgen der US-Blockade

Wir dokumentieren nachstehend den am Freitag vom kubanischen Außenminister Bruno Rodríguez in Havanna vorgestellten Bericht zu den Folgen der US-Blockade gegen die Insel. Der »Bericht Kubas zur Resolution 70/5 der UN-Generalversammlung unter dem Titel ›Die Notwendigkeit, die Kuba von den Vereinigten Staaten von Amerika auferlegte Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade zu beenden‹« dient wie in jedem Jahr der Vorbereitung der Abstimmung in der Vollversammlung der Vereinten Nationen zur Verurteilung von Washingtons Wirtschaftskrieg. EINFÜHRUNG Im Zeitraum zwischen April 2015 und April 2016 wurden einige Ergebnisse in den bilateralen Beziehungen zwischen den Vereinigten…

Weiterlesen