Kommunistische Partei GriechenlandsUnter Verweis auf diplomatische Kreise berichten Medien darüber, dass die USA ein Gesuch an die amtierende griechische Regierung gerichtet haben, wonach die Genehmigung für die Flüge russischer Zivilflugzeuge durch den griechischen Luftraum nach Syrien verweigert werden soll. Es wird weiter berichtet, dass die Regierung das USA-Gesuch der USA »prüft«.

Wenn diese Informationen auch offiziell bestätigt werden, handelt es sich um eine erneute dreiste Intervention der USA. Nachdem die USA zusammen mit der EU durch imperialistische Eingriffe und Krieg Syrien in Brand steckten und Tausende unschuldige Opfer sowie einen gewaltigen Flüchtlingsstrom verursachten, versuchen sie jetzt ihr »Werk« zu vollenden.

Die Parteien, die der Doktrin »Griechenland gehört zum Westen«, zur NATO und zur EU folgen (SYRIZA, ND, PASOK, Potami, ANEL), sowie diejenigen, die ihr von ihren Ministerposten aus ihr monatelang dienten (Partei »Volkseinheit«) und jetzt als »unschuldige Lämmer« auftreten, tragen eine enorme Verantwortung für die Verwicklung und die Beteiligung des Landes an den verbrecherischen Planungen der USA, der NATO und der EU gegen andere Völker.

Die KKE fordert die unverzügliche und eindeutige Ablehnung dieses Gesuchs der USA!

Athen, 8.9.2015

Pressebüro des ZK der Kommunistischen Partei Griechenlands (KKE)