Hunderttausende gegen Tsipras

Streikkundgebung der PAME in Athen. Foto: PAME

In Athen und vielen weiteren Städten Griechenlands sind am Donnerstag mehrere Hunderttausend Menschen gegen die Politik von Ministerpräsident Alexis Tsipras auf die Straße gegangen. Allein in Athen beteiligten sich nach Medienberichten mehr als 100.000 Menschen an den Demonstrationen der Gewerkschaftsverbände ADEDY und GSEE sowie der kommunistisch orientierten Gewerkschaftsfront PAME.

Mit einem landesweiten Generalstreik wehrten sich die Beschäftigten vor allem gegen die von der Syriza/ANEL-Koalition geplante »Rentenreform«, die einerseits steigende Sozialversicherungsbeiträge, andererseits gekürzte Bezüge für künftigte Rentner bedeutet.

{oziogallery 842}

Andere Beiträge zum Thema