Streiks bei Ameos gehen weiter

Ver.di wird auch in der kommenden Woche die Beschäftigten der Ameos Kliniken zum Streik aufrufen. Entgegen verschiedener Meldungen liegt kein Verhandlungsangebot vor.

„Natürlich sind wir jederzeit zu Gesprächen bereit. Wenn unsere Mitglieder ein ernstzunehmendes Interesse der Arbeitgeberseite an Tarifverhandlungen wahrnehmen, können wir die Arbeitsniederlegungen unterbrechen“, sagt der für die kommende Woche verantwortliche Streikleiter Thomas Mühlenberg.

„Die täglich eingehenden Solidaritätsbekundungen halten unverändert an. Aktuell haben die Mitarbeiterinnen vom Bündnis „Pflegeaufstand Hildesheim“ den Streikenden den Rücken gestärkt, indem sie von ihrem erfolgreichen Streik aus dem Jahre 2016 berichten“, sagt der Landesbezirksleiter Oliver Greie.

Quelle:

ver.di Landesbezirk Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Andere Beiträge zum Thema