Vor 60 Jahren: Wostok im Weltall

Vor genau 60 Jahren, am 12. April 1961, gelang mit dem Start des sowjetischen Raumschiffes Wostok‑1 der erste bemannte Raumflug der Geschichte. Um 9 Uhr und 7 Minuten Moskauer Standardzeit (6:07 UT) hob der Kosmonaut Juri Alexejewitsch Gagarin vom kasachischen Baikonur ab. Zwei Raketenstufen entfernten ihn in seinem Gefährt von der Erdoberfläche, mit der dritten Stufe wurde die Orbitalgeschwindigkeit erreicht, um die Erdanziehung zu überwinden – um 9.21 Uhr befand sich die Wostok („Osten“) auf ihrer Erdumlaufbahn im interplanetaren Weltraum, und Gagarin war der erste Mensch im All.

Weiterlesen