Hunderttausende auf der Plaza de la Revolución: »Ich bin Fidel!«

Mit einer bewegenden Massenkundgebung auf der Plaza de la Revolución im Herzen von Havanna haben Hunderttausende Menschen am Dienstag abend (Ortszeit) Abschied vom Comandante en Jefe Fidel Castro genommen. Zu der Kundgebung waren Repräsentanten aus aller Welt angereist, unter ihnen die Präsidenten Nicolás Maduro aus Venezuela, Evo Morales aus Bolivien und Rafael Correa aus Ecuador. Auf der Ehrentribüne nahmen unter anderem der frühere Präsident Uruguays, Pepe Mujica, und der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras Platz. Hochrangige Delegationen waren auch aus China, Vietnam, Russland und zahlreichen afrikanischen Staaten nach Havanna gekommen. Von…

Weiterlesen

Daniel Ortega mit 71,3 Prozent wiedergewählt

In Nicaragua haben die Sandinisten den erwarteten Wahlerfolg erreicht. Wie der Präsident des Obersten Wahlrats (CSE) des zentralamerikanischen Landes, Roberto Rivas Reyes, am späten Sonntagabend (Ortszeit) in Managua mitteilte, kam der sandinistische Kandidat und bisherige Staatschef Daniel Ortega nach Auszählung von 21,3 Prozent der Stimmen auf 71,3 Prozent der Stimmen. Die Konkurrenten blieben chancenlos: Der für die Liberale Konstitutionalistische Partei (PLC) antretende Maximino Rodríguez kam demnach auf 16,4 Prozent. José del Carmen Alvarado von der Unabhängigen Liberalen Partei (PLI) erreichte 4,5 Prozent, Saturnino Cerrato Hodgson von der Nicaraguanischen Liberalen Allianz…

Weiterlesen

Raúl Castro: »Das revolutionäre Volk wird erneut an den schwierigen Aufgaben wachsen«

Rede von Armeegeneral Raúl Castro Ruz, Erster Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas und Präsident des Staats- und des Ministerrats, während der VII. Ordentlichen Sitzungsperiode der Achten Legislaturperiode der Nationalversammlung der Poder Popular, im Kongresspalast, am 8. Juli 2016, „58. Jahr der Revolution“ (Übersetzung der stenografischen Version des Staatsrats) Compañeras und Compañeros, das erste Halbjahr war für uns von intensiver Arbeit bestimmt. Es wurden bedeutende nationale und internationale Veranstaltungen durchgeführt, an erster Stelle der 7. Parteitag unserer Partei, der eine Reihe von weitreichenden Vereinbarungen im Interesse der Aktualisierung des…

Weiterlesen

Rede des kubanischen Präsidenten Raúl Castro bei der Unterzeichnung des Waffenstillstands in Kolumbien, Havanna, 23. Juni 2016

Ehrenwerter Herr Juan Manuel Santos Calderón, Präsident der Republik Kolumbien,Kommandeur Timoleón Jiménez, Leiter des Zentralen Generalstabs der FARC-EP,ehrenwerter Herr Ban Ki-moon, Generalsekretär der Vereinten Nationen,sehr geehrter Herr Borge Brende, Außenminister des Königreichs Norwegen , Garant des Gesprächstisches,sehr geehrte Michelle Bachelet Präsidentin der Republik Chile, begleitendes Land des Gesprächstisches,sehr geehrter Nicolás Maduro, Präsident der Bolivarischen Republik Venezuela, begleitendes Land des Gesprächstisches,sehr geehrter Danilo Medina, Präsident der Dominikanischen Republik und Pro Tempore Vorsitzender der CELAC,sehr geehrter Salvador Sánchez, Präsident der Republik El Salvador,sehr geehrter Enrique Peña Nieto, Präsident der Vereinigten Staaten vom…

Weiterlesen

Nie wieder Krieg!

Im Rahmen einer offiziellen Zeremonie haben die Delegationen der Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (FARC-EP) und der kolumbianischen Regierung am heutigen Donnerstag das Abkommen über eine dauerhafte und beiderseitige Einstellung der Kämpfe und Feindseligkeiten unterzeichnet. In Anwesenheit zahlreicher lateinamerikanischer Staatschefs gingen die beiden Parteien damit einen entscheidenden Schritt zur Beendigung des seit mehr als einem halben Jahrhundert andauernden Krieges. Nach den vier Jahre dauernden Verhandlungen fehlt nun praktisch nur noch die Unterzeichnung des Friedensvertrages, damit der Prozess der Wiedereingliederung der FARC-Kämpfer in das zivile Leben beginnen kann.

Weiterlesen

Waffenstillstand in Kolumbien

Die Delegationen der Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (FARC-EP) und der kolumbianischen Regierung haben bei den Friedensverhandlungen in Havanna einen bilateralen und dauerhaften Waffenstillstand vereinbart. Die feierliche Zeremonie der Unterzeichnung soll am morgigen Donnerstag in Havanna stattfinden. Wir dokumentieren nachstehend in eigener Übersetzung das Gemeinsame Kommuniqué der beiden Delegationen: Havanna, Mittwoch, 22. Juni 2016 Die Delegationen der Nationalen Regierung und der FARC-EP informieren die Öffentlichkeit, dass wir mit Erfolg das Abkommen für die bilaterale und dauerhafte Einstellung des Feuers und der Feindseligkeiten erreicht haben. Es beinhaltet das Niederlegen der Waffen, die Sicherheitsgarantien…

Weiterlesen

Rede des kubanischen Präsidenten Raúl Castro zur Eröffnung des Karibikgipfels in Havanna, 4. Juni 2016

Werte Staats- und Regierungschefs Verehrter Botschafter Alfonso Múnera Cavadía, Generalsekretär des Verbandes der Karibischen Staaten Verehrte Delegierte und Gäste, zum siebten Mal treffen die Staats- und Regierungschefs und andere hohe Vertreter der Staaten und Territorien, die zum Verband der Staaten der Karibik gehören, zusammen. Dieses Mal, um einen breit gefassten Gedankenaustausch zum Thema „Vereint, um den Herausforderungen der nachhaltigen Entwicklung, des Klimawandels und des Friedens in der Karibik zu begegnen“. Unsere Beratungen sind auch auf die Stärkung der Organisation auf der Grundlage ihrer Gründungsprinzipien gerichtet, als ein Organ der Beratung,…

Weiterlesen

Rede Raúl Castros auf dem VII. Parteitag der KP Kubas

Compañeras und compañeros, wir beginnen die Sitzungen des 7. Parteitags der Kommunistischen Partei Kubas am 55. Jahrestag der Verkündigung des sozialistischen Charakters der Revolution durch den Comandante en Jefe Fidel Castro Ruz, am 16. April 1961 bei der Trauerfeier für die Opfer der Bombenangriffe auf die Flugstützpunkte am Vortag, Auftakt der von der US-Regierung organisierten Söldnerinvasion in der Schweinebucht, die in weniger als 72 Stunden zerschlagen wurde, dank der vorherigen Aktionen der Staatssicherheit und des Mutes der Kämpfer der Rebellen-Armee, der Polizisten und Milizangehörigen, die unter dem direkten Kommando von…

Weiterlesen

Orientierung auf die Zukunft

Der VII. Parteitag der Kommunistischen Partei Kubas ist am Dienstag in Anwesenheit Fidel Castros beendet worden. Die rund 1.000 Delegierten und 280 Gäste begrüßten den Revolutionsführer in Havannas »Palacio de Convenciones« mit lang anhaltenden stehenden Ovationen. Der Comandante en Jefe wandte sich anschließend mit einer kurzen Ansprache an die Anwesenden. In dieser warnte er erneut vor den Gefahren, die die Existenz der Menschheit bedrohen, und bekräftigte den marxistisch-leninistischen Charakter der kubanischen Partei: »Das Wort ›Kommunist‹ gehört zu den am meisten verzerrtesten und vermeumdetsten in der Geschichte, unter anderem durch die,…

Weiterlesen