junge Welt ehrt Fidel Castro

junge Welt, 13. August 2016Den 90. Geburtstag von Fidel Castro am Samstag, dem 13. August, würdigt die in Berlin erscheinende Tageszeitung junge Welt am Wochenende mit einer besonderen Titelseite: Sie zeigt unter der Überschrift »Viva Fidel!« ein großformatiges Porträtbild des kubanischen Politikers, das der bekannte Fotograf Roberto Chile, ein Landsmann Castros, 2010 in Havanna aufgenommen hat. Ein Begleittext erläutert die Entstehungsgeschichte des Fotos.

Bereits seit Dienstag sind in 20 deutschen und 21 Schweizer Städten und Gemeinden mehr als 160 Großplakate mit demselben Motiv zu sehen, die ebenfalls dem 90. Geburtstag des früheren kubanischen Präsidenten Fidel Castro gewidmet sind. Gemeinsam mit Solidaritätsgruppen aus beiden Ländern ehrt junge Welt auf diese Weise den »Comandante en Jefe«, der schon jetzt eine Legende ist, aber auch weiter Generationen von Revolutionären beeinflusst.

Finanziert wurde die Aktion in erster Linie durch die Leserinnen und Leser der jW, die die rund 20.000 Euro zur Begleichung der Kosten spendeten. In der Schweiz organisierte zudem die Vereinigung Schweiz–Cuba eine Sammlung, die die Plakatierung dort ermöglichte.

Andere Beiträge zum Thema