Demo: Gegen den Mietenwahnsinn — jetzt erst recht!

Wir Mieter*innen sind wütend! Der von uns erkämpfte Mietendeckel wurde uns durch das Bundesverfassungsgericht genommen. Jetzt heißt es wieder verarmen, um die Miete zahlen zu können oder Angst haben vor Zwangsräumung und Verdrängung. Wer kein eigenes Zuhause hat, ist jetzt schon in würdelosen Massenunterkünften eingepfercht. Ist das unser Grundrecht auf Wohnen?!

Weiterlesen

3000 Menschen auf der revolutionären 1. Mai Demonstration in Nürnberg

Der diesjährige 1.Mai stand weiterhin ganz im Zeichen der Corana-Pandemie. Unter dieser Vorraussetzung und trotz des Versuchs der Behörden unsere Versammlungsfreiheit einzuschränken, waren tausende Menschen auf der revolutionären Demonstration des 1. Mai-Bündnis und dem anschließenden dezentralen Straßenfest unterwegs.

Weiterlesen

Close Factories – Not Parks

Corona-Hotspot Arbeitsplatz für 3 Wochen dicht machen! Bezahlte Pause für alle statt Ausgangssperre! Die bundesweite Ausgangssperre ist da. Aber die Gefahr lauert drinnen. Aerosolforscher:innen haben mit Blick auf das bundesweite Infektionsschutzgesetz eindeutig und ausdrücklich gesagt: Corona-Infektionen sind vor allem ein Innenraumproblem. Draußen hingegen finden kaum Infektionen statt. Wieso sollen wir dann abends eingesperrt werden, nur um uns morgens wieder in die Öffis zu quetschen und zur Arbeit zu fahren?

Weiterlesen

#CloseFactoriesNotParks

3 Wochen bezahlte Pause statt 3. Welle – Industrie und Inzidenz runterfahren! Corona 2021: Wir sind seit Monaten im Pseudolockdown. Neue Virusvarianten sind ansteckender und gefährlicher, die Zahlen sind hoch und steigen. 75.000+ Menschen sind in Deutschland an oder mit Corona gestorben. Wer ALG II bekommt hat ein doppelt so hohes Risiko wegen Corona ins Krankenhaus zu kommen. Versprechen auf mehr Lohn und Sonderzahlungen für Gesundheitspersonal wurden einfach gebrochen. Die Regierung öffnet weiter, während eine konstant große Mehrheit der Bevölkerung endlich wirksame Maßnahmen will. Regeln zu „Notbremsen“ sollen uns beschwichtigen,…

Weiterlesen

Den Kapitalismus in den Shutdown schicken!

Aktionstag 10. April – Drei Wochen bezahlte Pause statt dritter Welle! Die staatliche Politik zur Eindämmung und Bekämpfung der Covid19-Pandemie ist ein Desaster – das wissen wir nicht erst seit dem absurden Hin und Her um die Mini-Osterpause. Fast 80.000 Tote allein in Deutschland und rund 3 Millionen weltweit sind keine Naturkatastrophe, sondern der vermeidbare Preis eines Wirtschaftssystems, in dem Profite weit über Menschenleben stehen. Der Kapitalismus hat keinen Pause-Knopf:  Die Produktion muss weitergehen, koste es was es wolle.

Weiterlesen

Unterstützt mit uns »Deutsche Wohnen & Co. enteignen«

Seit Ende Februar ist es so weit: Das Gespenst der Enteignung geistert wieder durch Berlin – und zigtausende Menschen empfangen es mit offenen Armen. Die zweite Sammelphase des Volksbegehrens »Deutsche Wohnen & Co. enteignen!« läuft. Und sie läuft erfolgreich, trotz Corona und politisch-polizeilichen Störversuchen: Plakate, Infostände, Kiezteams, vom Szeneviertel bis zur Großsiedlung am Stadtrand – die ganze Stadt ist auf den Beinen. Statt pflichtbewusst demokratische Mitbestimmung über sich ergehen zu lassen, begreifen die Bewohner*innen der Stadt das Volksbegehren als das, was es ist: Eine einmalige Chance, sich die Stadt zurückzuholen,…

Weiterlesen