Beim Unternehmen Eurofoil in Düdelingen hat die Urabstimmung über einen möglichen Streik begonnen. Wegen der Schichtarbeiter dürfte sie bis Dienstag andauern, aber angesichts der Entschlossenheit der Beschäftigten, ihren Kollektivvertrag zu verteidigen und Verschlechterungen mit allen gewerkschaftlichen Mitteln zu verhindern, ist damit zu rechnen, dass die große Mehrheit der Belegschaftsmitglieder für die gewerkschaftliche Aktion stimmen wird.

Die gestrige Verhandlungsrunde im Rahmen der Schlichtungsprozedur, die am 6, Mai enden wird, brachte erneut keine Einigung, aber anlässlich einer weiteren Zusammenkunft, die noch diese Woche stattfinden soll, will der OGBL erneut darauf drängen, dass den Forderungen der Beschäftigten Rechnung getragen werden muss.

Bereits am 1. Mai um 8.00 Uhr morgens findet vor dem Portal von Eurofoil in der Industriezone Riedgen bei Düdelingen eine Solidaritätsveranstaltung des OGBL mit den Beschäftigten von Eurofoil statt.

Quelle: Zeitung vum Lëtzebuerger Vollek – Eurofoil: Die Urabstimmung hat begonnen