Die Arbeiter des Vertriebs- und Handelsunternehmens für Medikamente Emcomed sind damit beauftragt, den Impfstoffkandidaten Abdala (CIGB-66) in mehrere Gebiete des Landes zu bringen, für die medizinische Intervention, die gestern begann.

Wie die Unternehmensgruppe der Biotechnologischen und Pharmazeutischen Industrie Kubas BioCubaFarma auf Twitter mitteilte, sind die die im Zentrum für Gentechnik und Biotechnologie in Havanna gewonnenen Dosen dieses Medikaments in den Apotheken in Sancti Spiritus, Ciego de Avila, Camagüey, Las Tunas und Holguín angekommen.

Artemisa Photo: MfG der Zeitung El artemiseño Photo: Granma

Der Präsident von BioCubaFarma, Eduardo Martínez Díaz, teilte in diesem sozialen Netzwerk mit, dass sich mehr als 29.000 Dosen des kubanischen Impfstoffkandidaten Abdala im Ueb Mayorista de Medicamentos de Pinar del Río befinden, um anschließend an die 26 Impfzentren im Gebiet verteilt zu werden, und dass man sich in Artemisa darauf vorbereitet, sie an die Impfstellen zu verteilen, die Teil der Intervention sein werden.

Die Zeitung Victoria von der Insel der Jugend berichtete ebenfalls über die Ankunft des Immunogens, und laut Dr. Victor Doeste Hernandez, Koordinator der städtischen Kommission für die Intervention, wird es bei 48.664 Menschen angewendet werden.

Cienfuegos Photo: Entnommen aus dem Twitterkonto von Radio Ciudad del Mar Photo: Granma

In der Hauptstadt wird der Schutz mit diesem Kandidaten in den Stadtbezirken San Miguel del Padrón, La Habana del Este, Guanabacoa und Regla erfolgen.

Mehr als 19.000 Menschen, die als gefährdet gelten, darunter medizinisches Personal, Sanitäter und Studenten der medizinischen Wissenschaften, die seit mehr als einem Jahr an vorderster Front gegen die Pandemie kämpfen, werden in Ciego de Avila mit Abdala geimpft, ein Prozess, der gestern in dieser Provinz seinen Anfang nahm.

Auch in Holguín wurde mit der Anwendung des Injektionsmittels begonnen, wobei mehr als 49.660 Menschen in diesem Gebiet in die Intervention einbezogen werden.

Matanzas. Photo: entnommen aus dem Facebook-Profil von Eliane Táboas
Holguín Photo: Juan Pablo Carreras

Quelle: Granma – Abdala erweckt Kuba zu neuem Leben