Das Zentrum zur Kontrolle von Medikamenten und medizinischen Anlagen und Geräten (Cecmed) hat am vergangenen Freitag eine klinische Studie mit dem vom Finlay Impfstoffinstitut entwickelten Impfstoffkandidaten Soberana 01 als Auffrischungsdosis genehmigt.
Auf der Website von Cecmed heißt es, dass an der Studie Gesundheitspersonal und Mitarbeiter der Unternehmensgruppe BioCubaFarma teilnehmen werden, die eine Auffrischungsdosis von Soberana 01 erhalten, um nachzuweisen, dass dieser Impfstoffkandidat dem Impfstoff Soberana Plus in Bezug auf seine Fähigkeit, die Immunantwort fünf bis sechs Monate nach der ersten Impfung zu reaktivieren, nicht unterlegen ist.

Darüber hinaus wird die Immunreaktion 14 bis 28 Tage nach Verabreichung des Impfstoffkandidaten und die Dauer des Schutzes über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten untersucht.

Quelle: Granma – Klinische Studie mit Soberana 01 als Booster-Dosis gegen COVID-19 genehmigt