Die SDAJ teilt auf Facebook mit:

Auf der Anti-Kriegs-Jugendkonferenz haben wir heute gemeinsam über die Gründe für Aufrüstung und Militarisierung, über die Strategien der Militaristen, die Politik der Europäischen Union, die Doppelmoral bei den Geflüchteten, über den Kampf um eine Zivilklausel, Jugendoffiziere in der Schule, den Kampf für Frieden, Gewerkschaften und vieles mehr diskutieren können. Gemeinsam haben wir uns ausgetauscht wie wir gegen Krieg und Aufrüstung aktiv werden können.

Danke an alle UnterstützerInnen für diese erfolgreiche und großartige Konferenz!

#jugendgegenkrieg
#frieden

Quelle: SDAJ via Facebook