Die Exekutiv-Vizepräsidentin Venezuelas, Delcy Rodriguez, teilte am Donnerstag mit, dass ihr Land den kubanischen Impfstoff Abdala produzieren werde, ein weiteres Zeichen für die gemeinsamen Anstrengungen der beiden Regierungen und Völker in der Konfrontation mit COVID-19.

Rodriguez machte diese Aussagen, nachdem sie Bereiche der Anlage besichtigt hatte, die die Produktion übernehmen wird, ein Industriebetrieb, der dem Sozialistischen Unternehmen für die Produktion von biologischen Medikamenten (Espromed-Bio) angehört und in der Universitätsstadt Caracas angesiedelt ist.

Von Venezolana de Televisión zitiert, erklärte die Vizepräsidentin, dass kubanische Spezialisten vom Zentrum für Gentechnik und Biotechnologie mit ihren venezolanischen Kollegen bei Espromed-Bio zusammenarbeiteten und Machbarkeitsstudien für das Solidaritätsprojekt erstellten.

Die Behörden des Ministeriums der Volksmacht für Gesundheit überprüften ihrerseits die Details der Teilnahme Venezuelas an der Phase III der klinischen Studie dieses Antigens, die in den kommenden Wochen beginnen soll.

Delcy Rodríguez dankte „der kubanischen Regierung, angeführt von Präsident Miguel Díaz-Canel, und ihrem Volk für all die Unterstützung, die sie Venezuela im Kampf gegen COVID-19 gegeben haben“, und bekräftigte die entscheidende Rolle von Solidarität und Kooperation im Kampf gegen die tödliche Krankheit.

Sie kritisierte die Ungleichheiten im Zugang der Menschen zu Impfstoffen in der Welt und verurteilte die Tatsache, dass eine Handvoll reicher Länder diese zu ihrem eigenen Vorteil aufkaufen, zum Nachteil von Nationen mit weniger wirtschaftlichen Möglichkeiten.

Sie kam zu dem Schluss, dass in Venezuela die Voraussetzungen für die Produktion von Medikamenten gegen COVID-19 gegeben sind und die notwendigen Kapazitäten für eine Massenproduktion bereitstehen.

Dr. Carlos Alvarado, Minister der Volksmacht für Gesundheit, betonte, dass die bolivarische Regierung alle Alternativen für den Zugang zu Impfstoffen gegen das Coronavirus untersucht, in Allianz mit Kuba, Russland, China und anderen Ländern.

Der kubanische Botschafter in Venezuela, Dagoberto Rodríguez, betonte, dass beide Nationen im Kampf gegen die Pandemie der Welt ein Beispiel für Beziehungen geben, die auf Brüderlichkeit, Kooperation und Solidarität basieren.

Quelle: Granma – Venezuela wird kubanischen Impfstoffkandidaten Abdala produzieren