Als die Nadel in ihre Schulter gestochen wurde, biss sich Doris Ortuño auf die Lippe. Auf die Frage, ob es wehgetan habe, antwortete die 52-Jährige: „Auf keinen Fall, ich bin dankbar dafür!“

Doris Ortuño, die im städtischen Komplex von Ciudad Tiuna lebt, dem Ort, der ausgewählt wurde, um die Impfung mit Abdala in diesem Land zu starten, gehörte zu den ersten der mehr als 4.400 Venezolaner, denen das Immunogen bis Sonntagabend injiziert wurde.

Insgesamt werden 10.000 Menschen von den ersten 30.000 Dosen profitieren, die hier am 25. Juni eintrafen.

„Abdala ist sehr sicher und zuverlässig“, bestätigte der Vertreter der BioCubaFarma-Gruppe, Pedro Almenarez, gegenüber einem venezolanischen Fernsehsender, nachdem er bekräftigt hatte, dass das Medikament in den kürzlich abgeschlossenen klinischen Studien eine Wirksamkeit von 92,28% gezeigt hat.

„Bis jetzt haben mehr als 80 Prozent der mit dem Impfstoff Geimpften keinerlei Medikamente oder Therapie benötigt; die Auswirkungen sind mild“, sagte der Beamte und bezog sich dabei auf die Nebenwirkungen.

Laut dem kubanischen Arzt Yoáiris Quiñones González vom Simoncito First Education Center (Kindergarten) in Ciudad Tiuna reicht das Alter der Menschen, die das Medikament erhalten, von 19 bis 80 Jahren.

Ciudad Tiuna wurde ausgewählt, um mit dem Prozess zu beginnen, weil die Bewohner in der Nähe des Integralen Diagnosezentrums leben, eine Bedingung, die die Nachverfolgung derjenigen erleichtert, die die Dosen erhalten, erklärte er.

Letzte Woche schickte Kuba die erste Charge von Abdala-Impfstoffen nach Venezuela, die vom Zentrum für Gentechnik und Biotechnologie der Insel hergestellt wurden. Die Ausübende Vizepräsidentin Delcy Rodríguez bedankte sich dafür, dass dieser Impfstoff „in den Immunisierungsprozess und in den Impfplan aufgenommen wird“.

Auf dem Politischen Rat von ALBA-TCP sagte der Präsident der Schwesterrepublik Venezuela, Nicolas Maduro, dass seine Nation einen Vertrag über 12 Millionen Abdala-Impfstoffe unterzeichnet habe.

Quelle: Granma – Abdala beginnt das venezolanische Volk gegen COVID-19 zu schützen