Am 22. Juni 2021 hat eine festliche Gedenkzeremonie mit Kranzniederlegung am sowjetischen Ehrenmal in Pankow (in der Schönholzer Heide) anlässlich des 80. Jahrestages des Überfalls von Nazi-Deutschland auf die Sowjetunion stattgefunden, an der der russische Botschafter in Deutschland Sergej Netschajew, Verteidigungsattaché Sergej Tschuchrow, der Leiter des Handels- und Wirtschaftsbüros Andrej Sobolew und andere Mitarbeiter der Botschaft teilgenommen haben. Sie würdigten die Opfer des Großen Vaterländischen Krieges 1941-1945.

Quelle: Botschaft der Russischen Föderation in Berlin – Gedenkzeremonie mit Kranzniederlegung am sowjetischen Ehrenmal in Pankow am 22. Juni 2021